Über mich

Als ich 1998 den Entschluss gefasst hatte, mich mit Videofilmen selbstständig zu machen, hatte ich einerseits große Visionen, andererseits überhaupt keine Vorstellungen was mich alles erwartet und wie lange das Ganze überhaupt gehen soll. – Heute blicke ich auf über 20 Jahre zurück, in denen es meine Firma gibt. Es waren ruhige Zeiten dabei, manchmal war es turbulent, aber zuletzt waren die Jahre geprägt von einer guten Auftragslage und ansehbaren Umsatzzahlen.

In all den Jahren und auch bedingt durch die vielen Veränderungen innerhalb unserer Gesellschaft und auf der gesamten Welt, möchte ich mich auch zu den Zeitgenossen zählen, die ihren Weg neu ausrichten. Dafür habe ich auch meinen Blog auf dieser Seite eingerichtet. Ich freue mich, wenn Sie mich ein Stück weit begleiten.

In all den Jahren, ja sogar über zwei Jahrzehnten seit August 1999, haben sich die Dinge immer wieder verändert. Nicht zuletzt durch weltweite Ereignisse, die uns mal mehr und mal weniger direkt oder indirekt betroffen haben.

Was allerdings in den letzten zwei Jahren auf uns alle einwirkte, hat in der Tat Vieles nachhaltig verändert. Nicht zuletzt die Weltmärkte, sondern auch uns Menschen. Wir mussten mit nicht nur mit vielen Veränderungen zurecht kommen, sondern auch mit Verlusten.

Auch für mich waren die Jahre 2020 und 2021 nicht einfach. Diese beiden Jahre haben auch etwas mit mir gemacht und so stehen aus persönlichen und beruflichen Gründen weitreichende Veränderungen an.

Aber keine Angst! Die Centaurus Medien wird bleiben und sich weiterhin für Menschen, unsere Kunden, engagieren. Allerdings kann es gut sein, dass sich durch den Wandel unseres Außenauftrittes auch mein Klientel verändern wird. Aber wir wissen doch alle: Stillstand bringt keine Veränderungen.

Ich freue mich jedenfalls auf die Dinge, die auf mich und auf Sie zukommen werden.